infostaatlichAnES  

Neue Schule Magdeburg bei Facebook

Selbstbestimmtes und verantwortliches Lernen!

Die Neue Schule Magdeburg lädt am 12. Januar 2015, 20 Uhr
zum Vortrag 


Selbstbestimmtes und verantwortliches Lernen!
(als PDF zum Ausdrucken)

ein.


Ich kann nicht lernen nur weil du es willst!

Was selbstbestimmtes und verantwortliches Lernen behindert.

Was selbstbestimmtes und verantwortliches Lernen fördert.

ReferentIn: Kerstin Bette
Pädagogin, Systemische Familientherapeutin SG, 
Systemischer Coach/Supervisor      

Liebe Eltern, liebe PädagogInnen, liebe KollegInnen,

in meiner langjährigen Arbeit mit Jugendlichen und als systemische Familientherapeutin habe ich es alltäglich erlebt, wie herausfordernd es ist, mit jungen Menschen zu lernen und zu arbeiten, denen es an Motivation, Durchhaltevermögen, Anstrengungsbereitschaft zu fehlen scheint, die uns immer wieder in die Situation bringen, sie wie ein Animateur für das anregen zu müssen (zu wollen?), was doch eigentlich selbstverständlich wäre/sein könnte, wenn man ein Ziel hat.

Viel Kraft und Beharrlichkeit fließen von Seiten der Lehrkraft und der Eltern, in den Lernprozess, manchmal bis zur Erschöpfung bis zum inneren oder äußeren Aufgeben – während sich die Lernenden gemütlich zurücklehnen, weil „die/der macht ja!“

Das Problem ist nicht, dass die jungen Menschen nicht lernen wollen, sondern nicht lernen können wollen, weil sie noch zu wenig gelernt  (oder es verlernt) haben, sich für ihr Leben und Lernen verantwortlich zu fühlen.

Hier ein Umdenken anzuregen und Wege zu zeigen, wie junge Menschen wieder mehr Verantwortung für ihr Lernen wahrnehmen können, habe ich mir zur Aufgabe gemacht.

Nun könnte man meinen, „ Das lernen sie nun auch nicht mehr!“,  weil „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr!“ – aber die neuesten Erkenntnisse der Neurobiologie zeigen, dass sich unser Gehirn ein Leben lang entwickelt und dass alte Erfahrungsmuster so wie ein Computerprogramm durch neue (starke) Erfahrungen überschrieben werden können – im Sinne von „Alles, was lebt, kann wachsen!“ Gerald Hüther 

Der Vortrag “Ich kann nicht lernen, nur weil du das willst!” ist eine erste Einladung zu verstehen, was verantwortungsbewusstes Lernen behindert und zu erkennen, was es braucht. 

Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit – 

Beweggründe für unser Handeln von Kindheit an

            • das “Angebot”  Wissen
            • Was sind sinnvolle Ziele?  
            • die Quelle der Motivation
            • die Schule – “der Ernst des Lebens?”

Der Mensch als Experte seines Lebens und Lernens

           • Konstruktivismus und Autopoiese
           • der Teufelskreis von Druck und Kontrolle 

  Gemeinsam lernen – Wie kann das gelingen?

            • 6 Ideen für ein selbstverantwortliches Lernen + 
            • eine Formel für Motivation

Software AG StiftungBäckerei Ottobuntefeuer

© 2017 Neue Schule Magdeburg