infostaatlichAnES  

Neue Schule Magdeburg bei Facebook

„Altes Ägypten“ im Neuen Museum erlebt

„Altes Ägypten“ im Neuen Museum in Berlin erlebt

Im Geschichtsunterricht behandelten die 5. Klassen das Thema "Altes Ägypten". Im Rahmen einer Lernwerkstatt erarbeiteten sich die Schüler und Schülerinnen umfassendes Wissen zur ägyptischen Hochkultur. Mit Hilfe des vorgegebenen Arbeitsplanes und vielfältigen Materialien befassten sich alle mit Inhalten wie : Hieroglyphen, Mumifizierung, Götter und Glaube, Staatsaufbau und Pharao, dem Leben am Nil, Mumien und Pyramiden. Zur Festigung des erworbenen Wissens und zur Veranschaulichung der künstlerischen Aspekte, insbesondere der Statuen, wurde der Museumsbesuch am 24. April 2017 als Verstärker des Lernprozesses im Rahmen des Gemeinschaftserlebnisses bewusst als Exkursion geplant. In der Auswertung schilderten die Schüler und Schülerinnen ihre Eindrücke, erstellten Plakate und verfassten Berichte. Jakob und Helene entschieden sich für das Schreiben eines Berichtes. Hier ein kleiner Auszug:

 

„….Als Erstes stiegen wir in den Zug ein. Es war eine lange Zugfahrt. …..Besonders spannend waren Nofretete und die Mumien. Nach der Führung durften wir in Gruppen herumgehen und Fotos machen. Ein paar Schüler kauften sich anschließend Souvenirs im Museumsshop. Dann verließen wir das Museum und aßen etwas. Schließlich gingen wir zum Bahnhof und fuhren mit dem Zug zurück. Es war ein schöner Tag für alle.“

 

".....Weiterhin wurde uns die Aufgabe gestellt, dass wir uns auf dem Weg zum Museum fünf Sehenswürdigkeiten merken und fotografieren mussten. Hier ein Überblick über unsere die Foto-Ergebnisse."

 

Software AG StiftungBäckerei Ottobuntefeuer

© 2017 Neue Schule Magdeburg