infostaatlichAnES  

Neue Schule Magdeburg bei Facebook

"Mensch – aber wie?“

Projekt „Berichte über Gewalt“

 

Am 1. September nahmen die Klassen 9 und 10 an einer Veranstaltung organisiert von der Schulsozialarbeiterin Elisabeth Hosp teil.

 

"Mensch – aber wie?“ hat Menschen gefragt und unter Vertrag genommen, die in verschiedener Art und Weise mit Gewalt in Berührung gekommen sind. Zum Teil handelt es sich dabei um Personen, die auf Grund einer Straftat vom Jugendamt dazu verpflichtet werden, für eine Zeit im Rahmen dieser Kampagne mitzuwirken. Ein anderer Teil besteht aus Personen, die bereitwillig ihre Geschichten einer Öffentlichkeit zukommen lassen wollen. Menschen berichten über ihre Gewalterfahrungen. Opfer und Täter. Sie haben den Mut, in der Öffentlichkeit nicht nur ihre Geschichte zu erzählen, sondern auch ihre Gefühle, Motive, Ängste. Die Jugendliche und Lehrer*innen erlebten eine bewegende Veranstaltung, kontrovers, provokant, wahr. Nachdem die verschiedenen Charaktere ihre Geschichte vorgestellt haben, wird für die Schüler*innen Zeit sein, um Fragen zu stellen und Gedanken zu äußern. Erst ganz zum Schluss wurde aufgelöst, dass die Schauspieler die Charaktere verkörperten.

Die Volksstimme berichtete über die Veranstaltung, die in der Turnhalle der Neuen Schule stattfand.

 

 

 

Software AG StiftungBäckerei Ottobuntefeuer

© 2017 Neue Schule Magdeburg