info

Neue Schule Magdeburg bei Facebook

NewsOnline SchülerBlog

Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut im NewsOnline SchülerBlog (klick hier)

 

NEwsONline, auch kurz NEON genannt, ist die Schülerzeitung der Neuen Schule Magdeburg. Aber eigentlich ist es ja keine Zeitung, sondern vielmehr ein Blog. Unser Team besteht aus neun schlauen Köpfen, die spannende Themen für euch recherchieren und hier regelmäßig bloggen.


Besuch Handball WM 2017

Die 5ten und 6ten Klassen besuchten am 11.12.2017 ein Spiel der Handball WM 2017 in der Getec-Arena.

17 an.


KrisenPräventionsTeam

Fachtagung mit Schulpsychologischer Referentin zur Vorbeugung von Suizidgefahr 

Am 11.11.2017 ging es nach dem traditionellen Herbstputz für das KrisenPräventionsTeam der Neuen Schule Magdeburg gleich mit einer Fachtagung zum Thema "Vorbeugung von Suizidgefahr" weiter. Psychosoziale Krisen im Umfeld oder bezogen auf die eigene Person sind in unserer Gesellschaft leider zu einer häufigen Erscheinung geworden. Um diesem  vorzubeugen oder im Ernstfall entsprechend der Lage richtig zu reagieren, gibt es an der Neuen Schule Magdeburg das KrisenPräventionsTeam. In regelmäßigen Sitzungen bespricht dieses Team Maßnahmen der Krisenintervention und Möglichkeiten der Prävention. Es geht um das Verstehen und Vorbeugen und im Notfall um das Handeln.

Frau Sporleder, Schulpsychologische Referentin vom Landesschulamt, war an diesem Tag als Referentin zu Gast. Frau Sporleder informierte das KrisenPräventionsTeam ausführlich zum Thema "Vorbeugung von Suizidgefahr" anhand von Fallbeispielen, wie man sich im Ernstfall verhält und gab Tipps zur Vorgehensweise. Darauf basierend konnte ein Notfallplan erstellt werden, ein Plan zur Sicherheit des Betroffenen als auch der Mitarbeiter der Schule.

Herr Stefan Faßl, Lehrer für Ethik an der Neuen Schule Magdeburg, bedankte sich anschließend bei Frau Sporleder mit einem bunten Herbststrauß im Namen des KrisenPräventionsTeams der Neuen Schule Magdeburg für die Unterstützung.


3D Druck Workshop

In einem außergewöhnlichen Workshop an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg konnten die SchülerInnen der 8. Klasse mit 3D Druck einzigartige Dinge herstellen. Ganz individuelle und fantasievolle Objekte wurden von ihnen gestaltet. Es begann als erstes am Computer mit der Tinker-Toys-Software. Später wurden die Kreationen mit dem Drucker "in Form" gebracht. Dazu gehörte auch, dass umweltfreundliche Biokunststoffe verwendet wurden.
Die Anwendung der modernen Technik begeisterte alle - jeder war ein kleiner Erfinder.
Parallel konnten auch Roboter gebaut und programmiert werden. Ob singend, tanzend, drehend, laufend, es war wunderbar die Ergebnisse anzuschauen.
Ein toller Tag an der Universität.

 





 

Danke allen Herbstputz-Helfern

Herbstputz am 11. Novemberl 2017 - ein ganz dickes DANKESCHÖN allen Helfern!

 

Liebe Schüler, Eltern und liebes Schulteam,

dank der vielen fleißigen Helfer ging es ab 9 Uhr bei gutem Herbstwetter den Blättern an den Kragen. Mit geballter Muskelkraft wurde Rasen gemäht, gefegt, geharkt, Sträucher und Bäume beschnitten und das Schulgelände vom Laub befreit. Es war kurzum ein gelungener Vormittag, auf den wir alle zusammen stolz sein können.

Ein großes Lob an die Klasse 7a für das tolle Buffet. Nach getaner Arbeit waren Durst und Hunger groß und die vielen Köstlichkeiten wurden dankend angenommen und natürlich auch verspeist.

Wir sehen uns hoffentlich zum Frühjahrsputz wieder! Bis dahin wünschen wir Euch eine schöne Zeit.

Eure AG Außengelände

 

 

 


Tag der offenen Tür 2017

Am Samstag, den 21. Oktober 2017 fand an der Neuen Schule Magdeburg der Tag der offenen Tür statt.

Wir bedanken uns für das große Interesse und die zahlreiche Teilnahme.
Wir bedanken uns bei allen für die umfangreiche Unterstützung, nicht zuletzt auch für die kulinarische Versorgung.

Hier eine Impressionen vom Tag:


 

 





 

Elterncafé September

 
Am 4. September 2017 fand das Elterncafé zum Thema "Sexualpädagogische Gruppenarbeit in der Schule (in den Klassenstufen 5-8)"
Gastreferentin: Diana Storzer (Vertreterin der  Stadtmission Magdeburg)
Organisation und Ansprechpartner:  Elisabeth Hosp (Schulsozialarbeiterin an der Neuen Schule Magdeburg)

Elterncafé Oktober

Am 16. Oktober 2017 fand das Elterncafé "Informationsveranstaltung zum Biocatering an unserer Schule sowie zur gesunden Ernährung" statt.

Gastreferent: Rodewald ( Biocatering)

Organisation: Elisabeth Hosp zusammen mit der Schulleitung der Neuen Schule Magdeburg


Klasse 10 interviewt AFD

Zehntklässler fühlen der AFD auf den Zahn - Schüler der Neuen Schule Magdeburg führen Politikerinterviews zur Meingungsbildung
 

Elterncafé November

Am 6. November 2017 fand das Elterncafé zum Thema "Cybermobbing und sicherer Umgang im Netz" statt.

Gastreferentin: Stefanie Gall (Vertreterin des JugendInformationsZentrum (JIZ) Magdeburg)

Organisation und Ansprechpartner:  Elisabeth Hosp (Schulsozialarbeiterin an der Neuen Schule Magdeburg)

 


Erkundung: Denkmal 1. Weltkrieg "Fortuna"-Sportplatz

Ganz in der Nähe unserer Schule, ca. 15 Minuten Fußmarsch entfernt, befindet sich zum Gedenken der im Ersten Weltkrieg gefallenen Sportler des "SV Fortuna" ein im Grünen gelegenes Denkmal. Ohne zu wissen wo es hingeht, erhielten wir Ende August eine Google-Maps-Karte und kamen nach kleinen  Orientierungsproblemen mit der gesamten Klasse 9 am Ziel an. In Form eines Steckbriefes untersuchten wir dessen äußere Gestaltung, die Inschrift und  die Funktion des Denkmals. Am Ende präsentierten wir nicht nur Steckbriefe dieses Gedenkortes, sondern lernten Denkmäler in MD Olvenstedt, Möser, Biederitz und im Magdeburger Dom kennen.

 

 

 


Kunstpreisverleihung 2017

Zum dritten mal wird in Magdeburg der Kunstpreis für Kinder und Jugendliche vergeben. Der Kulturanker e.V., die Neue Schule Magdeburg, und die Sparkasse Magdeburg schreiben in enger Kooperation mit dem Magdeburger Zoo dafür einen Kunstwettbewerb zum Thema „TierART“. Nach einer Juryentscheidung wird die Preisverleihung für den Kunstpreis und den Publikumspreis im Rahmen der Magdeburger Kulturnacht am 23. September 2017 erfolgen.

 

Was: Gestaltung einer Tierart aus der Urzeit der Gegenwart oder der Zukunft als Skulptur inklusive eines Steckbrief (Bsp. Mit Pappmaché oder Fundsachen oder Licht oder…)

Wer: Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren (Gruppenarbeiten erwünscht)

Gewinn: Workshop mit einem Magdeburger Künstler

 

Neben bekannten Tierarten sind darin alle anderen Tiere inbegriffen sowohl aus der Urzeit wie zum Beispiel Saurier als auch Fantasietiere zu Lande, zu Wasser und aus der Luft. Jedes Tier soll plastisch gestaltet werden. Die Größe als auch die Materialien der Gestaltung sind dabei frei wählbar.
Zu jeder Tierart ist ein Steckbrief zu erstellen, der Bestandteil des einzureichenden Kunstwerkes ist. Die vorgefertigten Steckbriefe mit den wichtigsten Informationen zu den Tierarten, wie z.B. Herkunft, Verbreitung, Merkmale, Lebensraum und Nahrung sind in der Neuen Schule Magdeburg kostenfrei erhältlich. 

 


"Mensch – aber wie?“

Projekt „Berichte über Gewalt“

 

Am 1. September nahmen die Klassen 9 und 10 an einer Veranstaltung organisiert von der Schulsozialarbeiterin Elisabeth Hosp teil.

 

"Mensch – aber wie?“ hat Menschen gefragt und unter Vertrag genommen, die in verschiedener Art und Weise mit Gewalt in Berührung gekommen sind. Zum Teil handelt es sich dabei um Personen, die auf Grund einer Straftat vom Jugendamt dazu verpflichtet werden, für eine Zeit im Rahmen dieser Kampagne mitzuwirken. Ein anderer Teil besteht aus Personen, die bereitwillig ihre Geschichten einer Öffentlichkeit zukommen lassen wollen. Menschen berichten über ihre Gewalterfahrungen. Opfer und Täter. Sie haben den Mut, in der Öffentlichkeit nicht nur ihre Geschichte zu erzählen, sondern auch ihre Gefühle, Motive, Ängste. Die Jugendliche und Lehrer*innen erlebten eine bewegende Veranstaltung, kontrovers, provokant, wahr. Nachdem die verschiedenen Charaktere ihre Geschichte vorgestellt haben, wird für die Schüler*innen Zeit sein, um Fragen zu stellen und Gedanken zu äußern. Erst ganz zum Schluss wurde aufgelöst, dass die Schauspieler die Charaktere verkörperten.

Die Volksstimme berichtete über die Veranstaltung, die in der Turnhalle der Neuen Schule stattfand.

 

 

 


Studienfahrt Weimarfahrt

Die zehnte Klasse hatte vor den Sommerferien vom 14.-16. Juni 2017 eine Studienfahrt nach Weimar gemacht. Anlass war das im Deutschunterricht behandelte Thema „Literaturepochen“. Zusammen mit unseren Lehrern Nadine Wohmann (Deutsch) und Robert Neumann (Kunst) haben wir die wunderschöne Anna-Amalia-Bibliothek besucht und die Gedenksätte Buchenwald besichtigt. Auch eine Stadtführung zu Weimars wichtigsten Sehenswürdigkeiten haben wir unternommen. Jeder Schüler musste ein paar Fakten zu einer Sehenswürdigkeit raussuchen; so ging der Stadtrundgang viel schneller und war interessanter. Abends haben wir uns die Oper „Fidelio“ von Beethoven angesehen. Auch dank dem großen Vertrauen der Lehrer in uns, war die Weimarfahrt ein großer Erfolg und die Klasse hat viel zusammen erlebt. (Verfasser: Elisa Hunger, Klasse 10)

 

 

   

   


Neue 5a + 5b: Herzlich Willkommen!

Es war ein schöner Schulstart mit vielen Kooperations- und Kennlernspielen. In unserer Projektwoche mit dem Bioprojekt im Zoo, dem Kunstprojekt im Hort und dem Sportprojekt begann die erste Schulwoche. Beide Klassenteams sind aus den 43 neuen Schülern entstanden.

Wir begrüßen somit an unserer Schule die

  • 5a mit 10 Mädchen und 11 Jungen, begleitet von den Pädagogen Rene Aderhold und Nicole Korinth
  • 5b mit 11 Mädchen, 11 Jungen, , begleitet von den Pädagogen  Enrico Gilardoni und Lisa Schwanz.

Beide Klassen haben ihr Methodentraining und eine Gebäuderallye erfolgreich absolviert und sind startklar und neugierig

 

     

auf unser gemeinsames Schuljahr.


Software AG StiftungBäckerei Ottobuntefeuer

© 2018 Neue Schule Magdeburg