info

Neue Schule Magdeburg bei Facebook

Herbstferien 2015

Nachtrag:

Hier, im Herbstferien- Tagebuch könnt Ihr sehen, wie wir Ferien verbracht haben.



Liebe Eltern, liebe Hortkinder,


das Schuljahr hat gerade angefangen und schon stehen die Herbstferien (19.10.-23.10.)  vor der Tür.

Seht euch unser interessantes Herbstferienprogramm an!

Bei fragen wendet euch an Rayko, Nicole oder Jana.



Besten Dank und schon jetzt herbstliche Grüße  

Download Herbstferienprogramm

Rayko Jödicke
Hort | Neue Schule Magdeburg

Träger Bunte Feuer GmbH

Nachtweide 68 |
39124 Magdeburg

Tel: 0391 | 50 38 78 58

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.neue-schule-magdeburg.de




HURRA - ANERKENNUNG GESCHAFFT!

Die Neue Schule Magdeburg ist seit dem 01.08.2015 eine STAATLICH ANERKANNTE ERSATZSCHULE.

Es ist ein großartiges Gefühl, dass WIR es gemeinsam geschafft haben. Seit vier Jahren stecken neben den Vorstandsmitgliedern viele ehrenamtlich engagierte Eltern Herzblut und Zeit in den Aufbau der Neuen Schule Magdeburg und bürgen dafür, um gemeinsam mit unserem wunderbaren und engagierten Schulteam, den Kindern unseren Traum von einer inklusiven reformpädagogischen Gemeinschaftsschule in Magdeburg zu ermöglichen.

Ein herzliches Danke schön an alle Partner, die uns beim Aufbau der Neuen Schule Magdeburg unterstützt haben und auch weiterhin stets mit Rat und Tat für uns da sind!

A C H T U N G neue Telefonnummer 0391 55 55 52 60

0391 55 55 52 60
.
Auf Grund des Umzuges und Umstellungsarbeiten in der Kommunikationstechnik haben wir momentan eine andere Telefonnummer. Fünf mal die fünf 260.

Neue Schule Magdeburg zieht um

Mit viel Freude und einem "Umzug" lassen die Schüler, Lehrer und Eltern das alte Schuljahr ausklingen.
Nicht nur eil es Ferien gibt. Es ist Endlich vollbracht. WIR ZIEHEN UM!



Vst 20150711 Flugtag

Vielen vielen Dank an die vielen Helfer, Firmen und Förderer, die dies in tausenden
Stunden Arbeit und Unterstützung möglich gemacht haben.

Lernbüro - pädagogisches Instrument für eine selbstständige Lernkultur

Lernmaterialien als „Schlüssel zur Welt“

Förderung: problemlösendes Denken, individuelle Lernstrategien, Teamarbeit, Kreativität

In der Lernbüroarbeit können Kinder ihren eigenen Interessen nachgehen und sich selbstbestimmt mit vorbereiteten Materialien- Lernbaustein und Aufgaben beschäftigen. Das Lernarrangement Lernbüro bietet den Kindern die Möglichkeit, Lernen als selbstverantwortlichen und selbst gesteuerten Prozess zu begreifen. Es ermöglicht einen hohen Grad an Differenzierung. Jeder Schüler kann sein eigenes Lernvorhaben planen, durchführen und reflektierend abschließen.Die Lernstoffe werden durch Lernbausteine vorstrukturiert, so dass die Schüler eigenverantwortlich durch diese navigieren können.

Schauen-Hören-Begreifen

Hier finden Sie auch einen interessanten Artikel in der Volksstimme vom 04.07.15

Eine Vorstellung der Lernbüros erfolgt im Elterncafé am 06.07. In der neuen Schule Magdenburg zum letzten Mal im Lorenzweg.

Kommen Sie vorbei und erkunden Sie selbst !



Sommerferienprogramm

Auch in den Ferien ist der Hort für euch da. Unser Sommerferienprogramm geht vom 03.08.-26.08.15.

Wir freuen uns, wenn sich auch unsere neuen Schüler des zukünftigen 5. Klassen an unserem Programm beteiligen

Hier findet Ihr unser Sommerferienprogramm zum Anschauen, Herunterladen und Ausdrucken. 




Wir gehören zu den TOP10

SWM Wettbewerb „Spinne, denke, träume-Gestalte deinen blauen Bock“

Der Blaue Bock im Stadtzentrum von Magdeburg soll abgerissen werden und dafür ein neues Gebäude entstehen. In diesem Zusammenhang hat die SWM zu einem Wettbewerb aufgerufen. Gleich zwei Arbeiten unserer Schülerinnen wurden aus 200 Bildern ausgewählt. In drei Metern Größe werden diese Bilder zukünftig am Blauen Bock zu sehen sein.

Eingebettet in das Projekt „Verkleiden“ haben sich die SchülerInnen der beiden 6. Klassen der Neuen Schule Magdeburg im Kunstunterricht mit dem Verkleiden von Gegenständen und auch von Gebäuden beschäftigt. Speziell wurde auch der Blaue Bock in Magdeburg mit einem neuen Gesicht versehen und es entstanden farbige Bilder im A3 Format. Inspiriert wurden die SchülerInnen durch unzählige Beispiele von den EXPO-Pavillons vergangener Jahre. Außerdem wird das Gesamtprojekt "Verkleiden" in der Jugendkunstschule THIEM20 mit dem Entwurf und der Gestaltung von Mode unter dem Thema “natürlich anziehend“ fortgeführt.

Infos unter http://www.blauer-bock-magdeburg.de/zukunftsgalerie/

Kunst- und Kulturfestival

„Die Neue Sinnlichkeit in der zeitgenössischen Kunst“

Auch in diesem Jahr ist die Neue Schule Magdeburg beim diesjährigen Kunst- und Kulturfestival vom Kulturanker e.V. mit dazugehöriger Ausstellung aktiv dabei. Wir beteiligen uns gleich mit zwei Exponaten und haben einen Kunstpreis für Kinder und Jugendliche initiiert. Innerhalb des Kurses „Artificial“  wird mit den SchülerInnen eine Rauminstallation gestaltet und umgesetzt. Auf unserem Blog www.artificial.neue-schule-magdeburg.de sind Einzelheiten des Kurses beschrieben. Weiterhin erarbeitete die 7. Klasse infnerhalb des Ethikunterrichtes Ausstellungsexponate für die Wand. Die SchülerInnen setzten sich innerhalb des Themas „Die Reise-Das Ich auf dem Weg“ damit  auseinanderwie ein Mensch durch seine Umgebung, durch Umstände und Ereignisse beeinflusst wird und sich verändert.

Kunst- und Kulturfestival „Die Neue Sinnlichkeit in der zeitgenössischen Kunst“,

6.6.-20.9.2015, ehemalige Justizvollzugsanstalt (JVA-Gebäude in Sudenburg), Öffnungszeiten: freitags 16-23 Uhr, samstags und sonntags 12-23 Uhr

Infos unter www.kulturanker.de

KUNSTPREIS 2015

MAGDEBURG

Für Kinder und Jugendliche

Erstmalig wird in Magdeburg ein Kunstpreis für Kinder und Jugendliche ausgelobt. Zusammen mit dem Kulturanker e.V. und der Sparkasse Magdeburg schreibt die Neue Schule Magdeburg dafür den Kunstwettbewerb „Auf leisen Sohlen“ aus.

Was                 Umgestaltung eines Schuhs zu einem Kunstobjekt

Wer                 Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren (Gruppenarbeiten
möglich)

Gewinn           Workshop mit dem Magdeburger Künstler Max Grimm

Das Kunstwerk kann bis zum 1. September 2015 am Ausstellungsort, der ehemaligenJustizvollzugsanstalt (JVA Gebäude in Sudenburg) abgegeben werden. Die Öffnungszeiten sind freitags 16-23 Uhr, samstags und sonntags 12-23 Uhr. 

Es gibt einen Aktionsstand am Ausstellungsort - jeden Sonntag können zwischen 14 und 17 Uhr Vorort Schuhe zu Kunstwerken gestaltet werden!

Der Kunstpreis wird von einer ausgewählten Jury vergeben. Eine Vorauswahl der Kunstwerke für den Publikumspreis wird in der Ausstellung zu sehen sein. Die Preisverleihung findet Sonntag, den 20. September 2015 statt.

  
Kontakt
Kulturanker e.V., 0162-8112666Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Neue Schule Magdeburg, 0391-50387858Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



KUNSTPREIS 2015

Für Kinder und Jugendliche

Erstmalig wird in Magdeburg ein Kunstpreis für Kinder und Jugendliche ausgelobt. Zusammen mit dem Kulturanker e.V. und der Sparkasse Magdeburg schreibt die Neue Schule Magdeburg dafür den Kunstwettbewerb „Auf leisen Sohlen“ aus.

Was                 Umgestaltung eines Schuhs zu einem Kunstobjekt

Wer                 Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren (Gruppenarbeiten
möglich)

Gewinn           Workshop mit dem Magdeburger Künstler Max Grimm

Das Kunstwerk kann bis zum 1. September 2015 am Ausstellungsort, der ehemaligenJustizvollzugsanstalt (JVA Gebäude in Sudenburg) abgegeben werden. Die Öffnungszeiten sind freitags 16-23 Uhr, samstags und sonntags 12-23 Uhr. 

Es gibt einen Aktionsstand am Ausstellungsort - jeden Sonntag können zwischen 14 und 17 Uhr Vorort Schuhe zu Kunstwerken gestaltet werden!

Der Kunstpreis wird von einer ausgewählten Jury vergeben. Eine Vorauswahl der Kunstwerke für den Publikumspreis wird in der Ausstellung zu sehen sein. Die Preisverleihung findet Sonntag, den 20. September 2015 statt.
  
Kontakt
Kulturanker e.V., 0162-8112666Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Neue Schule Magdeburg, 0391-50387858Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Neustadt mach mit!

am 09.04.2015 findet in der Zeit von 09:00 bis 14:00 Uhr unser Frühjahrsputz an unserem neuen Standort Nachtweide 68 statt. Wir möchten unser Außengelände von den Spuren des Herbstes und Winters befreien.

Es gibt jede Menge zu tun. Aus diesem Grund sind wir für jede Art von Hilfe sehr dankbar.

Wer die Möglichkeit hat, kann Laubharken, Besen, Schippen, Spaten, Schubkarren, Gartensäcke, Scheren, Cutter und Handschuhe gern mitbringen! Bitte zur Wiedererkennung markieren.

Weiterhin benötigen wir für Wiesenfläche einen Freischneider, inkl. Helm, Schutzbrille, Handschuhe, Ohrenschutz.

Für einen Mittagsimbiss ist gesorgt.

Wir würden uns über eine rege Unterstützung freuen, denn viele Hände schaffen schnell ein Ende.

Hier könnt ihr euch den Flyer ansehen

Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden sie eine Übersicht zu den aktuellen Veranstaltungen

Life Kinetik

Ihr erster Gedanke: „Life Kinetik – was ist das denn? Nie gehört.“  Das können Sie ändern:

Am 25.März um 20 Uhr in der Neuen Schule Magdeburg,  Lorenzweg 81 können Sie erfahren, dass der Diplomsportlehrer Horst Lutz diese Trainingsmethode entwickelt hat und wie diese uns helfen kann den Alltag leichter zu meistern. Ich erkläre Ihnen anschaulich die Ziele, die Hauptkomponenten, das synaptische Modell, die Trainingsbereiche, den Trainingsumfang und die Wirkungen des Trainings. 

Die Verbindung Gehirn – Bewegung ist eine echt spannende Sache.
Durch simple Übungen im Sitzen, im Stehen, im Gehen und viel Spaß werden Areale unseres Gehirns angesprochen, die so schon lange nicht genutzt wurden. Und dieses Programm kann jeder absolvieren, vom Junior bis zum Senior.  

Aber Theorie ist nur die eine Seite. Hält die Theorie das, was sie verspricht? Eindeutige Antwort von mir: Ja, auf jeden Fall. Probieren Sie es aus! Ich freue mich auf Sie! Gabriele Brandes    

„Life Kinetik“, mit Gabriele Brandis


Über den Zusammenhang zwischen Bewegung und Lernen

Bewegungsprogramm zur Gehirnentfaltung, das neue Verknüpfungen zwischen den einzelnen Gehirnneuronen schafft und verblüffende Erfolge erzielt:

  • mehr als 97% der Kinder verbessern sich in der Schule um bis zu einer Note
  • besonders steigert sich die Leistung in den Bereichen Rechtschreibung, Mathematik und Sprachen
  • gleichzeitig verstärken sich gewisse Persönlichkeitseigenschaften, wie z. B. Selbstbewusstsein, Konzentration, Konsequenz, Aktivität, Geduld, Ausgeglichenheit, Fröhlichkeit und Ordnung

Einladung als PDF zum Download
 

Selbstbestimmtes und verantwortliches Lernen!

Die Neue Schule Magdeburg lädt am 12. Januar 2015, 20 Uhr
zum Vortrag 


Selbstbestimmtes und verantwortliches Lernen!
(als PDF zum Ausdrucken)

ein.


Ich kann nicht lernen nur weil du es willst!

Was selbstbestimmtes und verantwortliches Lernen behindert.

Was selbstbestimmtes und verantwortliches Lernen fördert.

ReferentIn: Kerstin Bette
Pädagogin, Systemische Familientherapeutin SG, 
Systemischer Coach/Supervisor      

Liebe Eltern, liebe PädagogInnen, liebe KollegInnen,

in meiner langjährigen Arbeit mit Jugendlichen und als systemische Familientherapeutin habe ich es alltäglich erlebt, wie herausfordernd es ist, mit jungen Menschen zu lernen und zu arbeiten, denen es an Motivation, Durchhaltevermögen, Anstrengungsbereitschaft zu fehlen scheint, die uns immer wieder in die Situation bringen, sie wie ein Animateur für das anregen zu müssen (zu wollen?), was doch eigentlich selbstverständlich wäre/sein könnte, wenn man ein Ziel hat.

Viel Kraft und Beharrlichkeit fließen von Seiten der Lehrkraft und der Eltern, in den Lernprozess, manchmal bis zur Erschöpfung bis zum inneren oder äußeren Aufgeben – während sich die Lernenden gemütlich zurücklehnen, weil „die/der macht ja!“

Das Problem ist nicht, dass die jungen Menschen nicht lernen wollen, sondern nicht lernen können wollen, weil sie noch zu wenig gelernt  (oder es verlernt) haben, sich für ihr Leben und Lernen verantwortlich zu fühlen.

Hier ein Umdenken anzuregen und Wege zu zeigen, wie junge Menschen wieder mehr Verantwortung für ihr Lernen wahrnehmen können, habe ich mir zur Aufgabe gemacht.

Nun könnte man meinen, „ Das lernen sie nun auch nicht mehr!“,  weil „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr!“ – aber die neuesten Erkenntnisse der Neurobiologie zeigen, dass sich unser Gehirn ein Leben lang entwickelt und dass alte Erfahrungsmuster so wie ein Computerprogramm durch neue (starke) Erfahrungen überschrieben werden können – im Sinne von „Alles, was lebt, kann wachsen!“ Gerald Hüther 

Der Vortrag “Ich kann nicht lernen, nur weil du das willst!” ist eine erste Einladung zu verstehen, was verantwortungsbewusstes Lernen behindert und zu erkennen, was es braucht. 

Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit – 

Beweggründe für unser Handeln von Kindheit an

            • das “Angebot”  Wissen
            • Was sind sinnvolle Ziele?  
            • die Quelle der Motivation
            • die Schule – “der Ernst des Lebens?”

Der Mensch als Experte seines Lebens und Lernens

           • Konstruktivismus und Autopoiese
           • der Teufelskreis von Druck und Kontrolle 

  Gemeinsam lernen – Wie kann das gelingen?

            • 6 Ideen für ein selbstverantwortliches Lernen + 
            • eine Formel für Motivation


Tag der offenen Tür am 08.11.14

Erleben sie am Tag der offenen Tür, 08.November 2014 10- 14 Uhr.
TdoT 141108 G
Unser Programm zum Download
Es gibt wie immer viele Angebote für groß und klein.
- Um uns und unser Haus besser kennen zu lernen, geben Schulführungen einen guten Überblick.
- Im Probeunterricht  kann mann die Schule hautnah erleben,
- Ein Müsli selbst hergestellt schmeckt doppelt so gut.
- In der Waffelbäckerei steigt einem der Duft in die Nase.
- Wer möchte kann einen Friedensengel bauen,
- Man kann natürlich auch Schach oder Tischtennis spielen.
- Unser Fussball- Team lädt zum Training ein.
- Verschiedene Spiel- und Malstationen warten auf die Besucher.
- In unserem Atelier kann man sich mit Metallarbeiten ausprobieren.
- Für Forscher locken naturwissenschaftliche Experimente.
- Schülerarbeiten zeigen Ergebnisse aus dem Unterricht.
- Zu verschiedenen Zeiten gibt es kleine Workshops um den Rhythmuss zu erleben.

Am Infostand können sie Ihre Fragen stellen.

Nicht verzagen – Schüler fragen–, Wir beantworten eure Fragen zur Schule
Im Büro stehen die SchülerInnen der 6. Klasse Rede und Antwort.

Unser Café lädt mit Kuchen und Fingerfood zum Verweilen ein.

Klang- Flashmob Live Improvisation

Am 11.10.2014 um 17:30 Uhr findet auf dem Gründermarkt des Generation Selbständig e.V., im City-Carré, eine Aufführung der Neuen Schule Magdeburg statt. Wir möchten euch und eure Kinder einladen, gemeinsam das Publikum mit einer lebendigen adhoc Improvisation zu begeistern.

Denkbar ist ein Klang-Flashmob. Wer kann, bringe bitte selbstgebastelte Klanghölzer, Papprollen, Plastikrohre, Joghurtbecher-Rasseln oder ähnliches mit, gern auch zum Weitergeben, um auch die Passanten zu animieren, sich uns tönend anzuschließen.

Na, Lust mitzumachen? Der Gründermarkt hat unter dem Motto: handgemacht-mit Herz-von hier- den ganzen Tag neben dem bunten Markttreiben, viele weitere Attraktionen zu bieten wie Senshi-Parkour - 5 Elemente e.V., Kinderschminken - Kinderbildungswerk Magdeburg e.V., Handpuppen -Spielwagen e.V. und Windmühlen basteln - Freiwilligenagentur Magdeburg e.V. etc.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gern an Susan Krüger (Mutti von Janus) wenden:

Tel. 0391-73345836

Weitere Markt-Infos, die sich täglich mehren, findet Ihr auch unter http://www.facebook.com/gruendermarkt2014 


Software AG StiftungBäckerei Ottobuntefeuer

© 2018 Neue Schule Magdeburg